Hauptursachen von Datenverlust in Unternehmen/OrganisationenHauptursachen von Datenverlust in Unternehmen/Organisationen

  1. Software-/Netzwerkfehler, Logische Schäden (führen in einer übergeordneten Ebene der Soft- oder Hardware-Hierarchie zu einer Nichterreichbarkeit)
  2. Manipulation oder Menschliche Fehler (versehentliches Löschen oder Überschreiben von Dateien, unabsichtliches Formatieren, heruntergefallene Geräte oder Ausschalten eines Computers, ohne das System ordnungsgemäß herunterzufahren)
  3. Head Crash (mechanische Beschädigung der Speicherschicht und Verunreinigung der Platter durch abgeriebenes Oberflächenmaterial) oder Defekt an den Schreib- / Leseköpfen
  4. Sonstige physikalische Schäden und Verschleiß
  5. Schäden an elektronischen Bauteilen
  6. Nicht erkannte Geräte (z. B. wegen beschädigtem Service-Bereich)
  7. Stromausfall
  8. Überspannungsschäden
  9. Wetter (Extreme Hitze oder Kälte)
  10. Brand und Flüssigkeitsschäden    
       

Typische indirekte Ursachen für das Auftreten eines Datenverlusts sind das Aktivieren von Malware, Fehler im Dateisystem oder Angriffe durch Cracker, ein aktueller Computervirus.

Durch ein professionelles Datensicherungs-System lässt sich Datenverlust vermeiden.

Sie haben eine Frage, möchten das Datensicherungs-System "Maxi" oder "Cloudy" bestellen? Oder wollen Ihr bestehendes Datensicherungskonzept unverbindlich vom Profi bewerten lassen? Wir sind gerne für Sie da und freuen uns auf Ihre Anfrage Telefon: (08442) 957 86 30.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team von Datensicherung Doppler